Öffentliche Beiträge von @kuntze@bildung.social

Königinnenschlüpftag

Zeitweise können auch mehrere Königinnen in einem Stock  vorhanden sein. Wenn man in dem angeführten Video exakt nach 7 sec. genauer hin hört, dann hört man eine Königin tuten. Es ist jedoch nicht die im Film gezeigte Königin.

An diesem 25. April sind wohl mehrere Königinnen gleichzeitig geschlüpft. Andere waren zu langsam und wurden von der tutenden Königin gefunden und abgestochen.

Die gezeigte Königin verhält sich sehr ruhig und antwortet auch nicht der tutenden Königin mit quaken.

Ich bin gespannt, wer von den beiden überleben wird: die Vorlaute, tutende oder die eher stille.

Ich schreibe euch hier Bescheid.

Die vorlaute Königin aus dem Film. Ein sehr schönes Exemplar mit viel Carnica im "königlichen Blut".

Update für den 10.05.2024 - Nicht immer die Lautesten überleben

Die Stille hat überlebt. Die auf dem Bild gezeigte Königin vereint Merkmale der Buckfast und der italienerin Ligustica

Mit der heutigen Durchsicht wurde auch die neue Jungkönigin mit der Jahresfarbe grün ausgezeichnet. Wie man im Bild sieht, überlebte die stille Königin den Königinnenschlüpftag. Diese stille Jungkönigin vereint als F1-Hybride Merkmale der Buckfast und der italienischen Biene. die italienische Biene (apis melifera ligustica) ursprünglich auf der Appenin-Halbinsel von Südtirol bis Kalabrien beheimatet (Engfer 2024), ist mittlerweile weltweit gehalten. Sie gälte als beste Sammlerin von Nektarhonigen und sie sei friedfertig (Engfer 2024, Honigbauer 2015). Die Körperfarbe der Arbeiterinnen variiert zwischen zitronengelb und ledrig-braun. (Zünddorf 2023) wobei die Königinnen durchweg orange erscheinen (Engfer 2024). Sie gälte als mittlerweile weltweit häufigst gehaltene Honigbiene und soll sogar in Alaska und Skandinavien erfolgreich Honig sammeln (Zünddorf 2023). Sie ist wie die Buckfast und Carnica eine Frühtrachtsammlerin (Engfer 2024), die sehr früh im zeitigen Frühjahr mit dem Sammeln Nektarhonig beginnt.

Auf der oberen Aufnahme erkennt man deutlich die rot gefärbten Beine der Königin. Dies ist neben der Körpergröße und der Körperform ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von anderen Bienenwesen.

Von Sanftmut konnte heute nicht die Rede sein. Es versuchten immer wieder ein paar Bienen aus diesem Stock mich zu stechen. Leider hat es meine Tochter erwischt. Außerdem fiel sie mit der Zeichnung in der Hand in Schockstarre. Italienerin halt!

Wir werden Sehen (ich werde hier berichten) wie sich diese Hybride in den nächsten Jahren macht. Wir dürfen gespannt sein.

Lesenswerte Artikel zum Thema

Engfer, Kai-Michael (2024). Die Invasion der Carnica. Internet. https://www.nordbiene.de/die-invasion-der-carnica/. Abruf 11.05.2024. Dieser Artikel beleuchet die "Ausrottung der dunklen Biene" durch Rassenideologie und deren Verfechter. Sehr lesenswert.

Literatur

Engfer, Kai-Michael (2024). Die italienische Biene. Internet. https://www.nordbiene.de/italienische-biene-ligustica/. Abruf 11.05.2024.

Honigbauer (2015). Italienische Biene. Internet. https://de.wikipedia.org/wiki/Italienische_Biene. Abruf am 11.05.2024

Zünddorf, A. (2023). Saatgut kaufen. Was die Begriffe  samenfest, F1-Sorte und Hybride bedeuten. Internet. https://www.mdr.de/mdr-garten/pflegen/aussaat/saatgut-samen-biosaatgut-hybrid-samenfest-hybride-102.html. Abruf am 11.05.2024

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

3. Mehrwabenableger für dieses Jahr
!Banned! Von zwielichtigen Services und Geschäftem...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 22. Mai 2024
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.